Footprints of Emergence für Moodle

  • Footprints of Emergence

Footprints of Emergence für Moodle

In einem kürzlich erschienen Artikel auf der Zeit, war zu lesen, dass Massive Open Online Courses vor allem „massiv gescheitert“ wären und kleine, strukturierte SPOCS (Small Private Online Courses) eine viel bessere Alternative wären.

Ich mag zwar nicht das gesamte Konzept des MOOCs direkt über Bord werfen, wie es im oben genannten Artikel geschah, gebe aber gerne zu, dass der MOOC aufgrund seiner hohen Teilnehmeranzahl und seiner freien Konzeption ein ausgesprochenes Rückkopplungsproblem zwischen Lehrenden und Lernenden hat und dass allzu große Offenheit beim Lernen problematisch werden kann (aber nicht muss). Das Schaffen von steuernden Lernumgebungen kann für Lernende auch durchaus hilfreich sein, um ihnen Orientierung zu verschaffen. Problematisch werden solche preskriptiven Lernumgebungen erst dann, wenn sie unumstößlich sind und auch für Lerner gelten, die nicht mehr so viel Unterstützung und Orientierung benötigen (oder wollen).

Footprints of Emergence

Eine mögliche Hilfe, einen guten Mittelweg zwischen vorschreibenden und offenen Elementen einer Lernumgebung zu erreichen, sind die so genannten Footprints of Emergence. Wenn Sie dieses Konzept noch nicht kennen, finden Sie eine gute Einführung in die Thematik auf dem Blog von Jutta Pauschenwein.

Dort finden Sie neben vielen Literaturverweisen auch einige Materialien, um Footprints of Emergence zu erstellen. Da es keine Vorlage gab, die es möglich macht, die Footprints auch auf Moodle einbinden zu können, habe ich diese kurzerhand selbst erstellt und stelle sie als Download zur Verfügung.

Über den Import können Sie die Footrpints bequem und ohne viel Aufwand direkt in Moodle auswerten und wenn Sie möchten, können Sie die Ergebnisse des Feedbacks auch noch direkt als Excel-Export abspeichern.

Download “Footprints of Emergence for Moodle” Footprints-of-Emergence-10-Scale.zip – 85-mal heruntergeladen – 17 KB

Creative Commons Lizenzvertrag
Footprints of Emergence for Moodle von Lars Richter ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Beruht auf dem Werk unter https://zmldidaktik.files.wordpress.com/2013/12/footprints_nov13-mit-schieber.xlsx.

Installation

Für die Nutzung der Aktivität benötigen Sie das Moodle-PlugIn Questionnaire. Da dieses Plugin leider keine Export/Import-Funktion besitzt, muss die Aktivität über die Funktion Wiederherstellen eingebunden werden. Die Datei enthält jedoch nur die Aktivität selbst und keine Nutzerdaten oder ähnliches.

Von | 2017-09-11T09:27:10+00:00 19. November 2015|Kategorien: Didaktik, Softwaretools|Tags: , , , |1 Kommentar

Über den Autoren:

Ich bin Personal- & Organisationsentwickler bei der MediaMarktSaturn Deutschland GmbH und außerdem freiberuflich als Trainer tätig. Meine Themenschwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Motivation, E-Learning und konstruktivistische Lerntheorie.

Ein Kommentar

  1. […] einsetzbar zu werden. Sollten Sie übrigens eine Moodleplattform betreiben, können Sie sich hier auf meinem Blog ein Modul herunterladen, das es ermöglicht, Footprints als Feedback-Umfrage in Ihren […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abonnieren Sie jetzt

LarsRichter.Training!

Und lassen Sie sich bequem per E-Mail auf dem Laufenden halten!